Über mich

Coaching Weinheim

Treffsicher und mit Herz

1966 wurde ich in Thüringen geboren.
In meiner Heimatstadt Weimar ging ich zur Schule, liebte und lebte den Sport.
Als leidenschaftliche junge Fechterin führte mich mein sportlicher Weg 1979 an die Sportschule in Berlin und später – im Jahr 1985 – nach Dresden zum Dresdner Sportclub. In Dresden fand ich meine zweite Heimat, absolvierte das Abitur und begann mein Ökonomiestudium. In diesem Lebensabschnitt eine ausgewogene Balance zwischen Leistungssport, Studium und privaten Lebensbedürfnissen zu finden, war immer eine große Herausforderung.

Doch wenn sich Leidenschaft und klare Ziele miteinander verbinden,
dann entsteht Motivation als Basis diese Herausforderungen zu meistern.

1989 brachte die Wendezeit auch in meinem Leben einen großen Wandel hervor, denn Strukturen und Systeme haben sich stark verändert.
Gerade in dieser Zeit galt es Chancen zu erkennen, sie zu nutzen und Entscheidungen zu treffen.
Mit einer Portion Mut und Durchhaltevermögen als Rüstzeug konnte ich als junge Frau diesen Veränderungs- und Wandlungsprozess selbst aktiv und erfolgreich gestalten. Somit wurde 1991 mein neuer Lebensmittelpunkt Tauberbischofsheim. Ich begann meinen beruflichen Weg in der Kommunalen Jugendhilfe, schloss die Verwaltungsprüfungen für den gehobenen Dienst an der Verwaltungsschule in Karlsruhe und ein BWL Studium an der VWA in Würzburg erfolgreich ab.
Der Abschied vom aktiven Leistungssport und der Übergang in das Berufsleben waren in dieser Zeit zu meistern. Die Leidenschaft und das Herz für den Sport habe ich mir dabei immer bewahrt. Meine sportlichen Erfahrungen und Kompetenzen gab ich von 1993 bis 2004 als Trainerin am Olympiastützpunkt Tauberbischofsheim an junge Sportlerinnen und Sportler weiter.
2009 zog ich an die Bergstraße und wechselte beruflich von der Kommunalen Jugendhilfe in die Kommunale Finanzverwaltung. Projektarbeit sowie die vielschichtigen Aufgaben des operativen Geschäftes im Bereich Finanzen und Haushalt werden meine Aufgabenschwerpunkte. Die Ausbildung, Begleitung und Unterstützung von Studenten und Auszubildenden sind ebenfalls Bestandteil meiner Arbeit und liegen mir am Herzen.
Coaching Weinheim
Blicke ich zurück und verbinde diesen Blick mit Gegenwart und Zukunft, entdecke ich Möglichkeiten.

In meiner bisherigen beruflichen, sportlichen und persönlichen „Lebensreise“ habe ich erfahren, was Wandel bedeutet, wie sich Erfolg anfühlt und dass Niederlagen schmerzen. Die Arbeits- und Sportwelt hat mir gezeigt, wie durch unterschiedliche Meinungen und Positionen handfeste Konflikte entstehen können, wann und wie Projekte im Fluss sind und warum sie stagnieren. Dass Konflikte auch eine Chance zur Weiterentwicklung sein können, wenn die Konfliktparteien gewillt sind, eine gemeinsame Schnittmenge ihrer Interessen zu erkennen und zusammen eine Lösung erarbeiten. Wie wichtig es für Teams und die persönliche Entwicklung ist, realistische Ziele zu stecken, Stärken auszubauen und im Prozess zu reflektieren.

Menschen in ihrer persönlichen Weiterentwicklung zu begleiten, Teams zu unterstützen, Hilfestellungen zur Bearbeitung von und in Konfliktsituationen anzubieten, hat mich motiviert, eine Ausbildung als Coach und Mediatorin zu absolvieren.

2015 und 2016 schloss ich beide Zertifikatsstudiengänge Mediation (univ.) und Coaching (univ.) der INA an der Freien Universität Berlin Institut für Mediative Kommunikation und Diversity-Kompetenz erfolgreich ab.
Für eine tragende und wirksame Arbeit als Coach und Beraterin sowie Mediatorin für Konfliktmanagement verbinde ich berufliche Erfahrung und Qualifikation mit Lebenserfahrung.

Die Gründung von UteWagnerCoaching „Herausforderungen treffsicher meistern“ folgte im Jahr 2018.

Meine Werte

Begeisterung – Klarheit – offene Kommunikation

Meine Werte sind Kern meiner Persönlichkeit und spiegeln sich in meiner Arbeit wider. Sie sind Kompass und richtungsweisend, Halt in stürmischen Zeiten und Sicherheit bei schwierigen Entscheidungen.

Weinheim | Weimar